Freitag, 9. Juli 2010

Neunter Eintrag

Der heutige Tag war fast so etwas wie die Wiedergutmachung für den Gestrigen. Alles war nahezu perfekt. Die erste gute Nachricht: Der Camper gehört uns! Pedro hat gestern Abend bei der Auktion mitgeboten und Glück gehabt, dass niemand sonst noch mitgeboten hat. Wir sind nun zwar um 1550.- ärmer, aber dafür um einen Camper und wohl schon bald um einige grosse Abenteuer reicher! Pedro hat erzählt, dass der Camper einigen jungen Typen gehöre, die nur wenig älter als wir selbst sind. Studenten oder sowas. Ferner hätten sie erzählt, dass wir die Kiste prinzipiell schon nächste Woche abholen kommen könnten. Wir müssen dann einfach in irgend so ein kleines Kaff aufs Land raus fahren. Der Ort heisst Wald. Das klingt ja schon total nach Weltende. Nichtsdestotrotz freue ich mich bereits wie blöd darauf!

Der eigentliche Grund für meine unsagbare Glückseligkeit ist aber ein anderer - glaubt es oder glaubt es nicht, aber ich habe dieses Mädchen, das ich neulich im Tram "kennengelernt" habe, ausfindig gemacht. Facebook sei Dank! Mir war damals beim Bellevue nämlich, als hätte eine ihrer Kolleginnen ihren Namen genannt: Aline. Ich habe dann einfach mal im Facebook auf gut Glück nach ihr gesucht und wurde ziemlich bald fündig, da wir zwei gemeinsame Freunde haben. Zudem geht sie, wie ich ihrem Profil entnehmen konnte, ganz in der Nähe zur Schule - in der Hohen Promenade. Gleich neben meiner Schule, der KS Stadelhofen. Bleibt nun nur noch zu hoffen, dass sie meine Freundschaftsanfrage annimmt...

Kommentare: